Please enable JavaScript to view this site.

 

Navigation: Steine nach Strassen

Bona GUGGENHEIM, geb. Jung, *1881

Themen Zurück Top Vor Menü

geb.: 21.12.1881

 

1939 Flucht nach Argentinien

 

haus_huetlinstr.21_kl

Hüetlinstr. 21 heute
(November 2012)

Foto: W. Mikuteit

Stein_GUGGENHEIM_Bona

Stolperstein für Bona GUGGENHEIM
verlegt am 22.5.2009

Sohn: Dagobert Guggenheim

Ausführliche Biografie : Hans-Hermann Seiffert, In Argentinien gerettet - in Auschwitz ermordet. Die Schicksale der jüdischen Familien Salomon Guggenheim aus Konstanz und Abraham Guggenheim aus Donaueschingen 1933-1942. Konstanz 1. Aufl. 2010, 114 Seiten, zahlreiche Fotos und Dokumente. € 14,80. Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn. ISBN 978-3-86628-312-1 u. 3-86628-312-1

Siehe auch hier.

 

Bona Guggenheim war verheiratet mit Abraham GUGGENHEIM, einem Kaufhausbesitzer, der den gleichen Namen hatte wie sein Schwager Salomon GUGGENHEIM in Konstanz.

 

GUGGENHEIM_Bona_mit_Alfred

Bona GUGGENHEIM mit Enkel Alfred
(Aufnahme 1933)

 

Recherche: Hans-H. Seiffert

Patenschaft: Hans-H. Seiffert