Please enable JavaScript to view this site.

Stolpersteine Konstanz

Navigation: Steine nach Strassen

Jonas ADLER  1875 - 1933

Themen Zur├╝ck Top Vor Men├╝

geb.: 23.11.1875, Konstanz

 

gest.: 30.09.1933, Konstanz

Bild kleiner: klicken

Wo fr├╝her das Haus Neugasse 30 war, in dem Emma Adler wohnte, ist jetzt die Einfahrt zum Augustiner-Parkhaus

 

stein_adler_jonas

Stolperstein f├╝r  Jonas Adler

verlegt am14.07.2010

Ehefrau: Emma Adler

foto_Emma_und_Jonas_Adler

Emma und Jonas ADLER

 

Jonas Adler betrieb zusammen mit seiner Frau, Emma Adler, eine B├Ąckerei in der Neugasse 30.

 

foto_baeckerei_adler

Die B├Ąckerei Adler in der Neugasse 30.
Das Haus gibt es nicht mehr:
Es wurde mit einem Kaufhaus ├╝berbaut.

Jonas Adler starb an einem Herzinfarkt im September 1933, nachdem die B├Ąckerei zunehmend boykottiert wurde und ihm angetragen worden war, die B├Ąckerei an einen nicht-j├╝dischen B├Ącker zwecks "Arisierung" zu verkaufen.

Emma Adler f├╝hrte die B├Ąckerei dann noch einige           Jahre weiter. Sie war ebenfalls zunehmenden Repressalien ausgesetzt und wurde immer wieder zu den Beh├Ârden zitiert. Nach einem dieser Besuche erlitt sie auf der Strasse einen Herzanfall, an dessen Folgen sie kurze Zeit sp├Ąter starb.

 

foto_grabstein_adler

Grabstein von Emma und Jonas ADLER auf dem
J├╝dischen Friedhof Konstanz

 

 

Die B├Ąckerei wurde noch einige Zeit von der Tochter Therese und ihrem Mann Ernst Baer weitergef├╝hrt. 1938 konnten sie Konstanz zusammen mit ihrer inzwischen geborenen Tochter in Richtung USA verlassen.

 

 

Recherche: B. Arnold / M. Wiehn

Patenschaft: MirjamWiehn

Quellen: privat, Nachkommen